• Sie haben Fragen?

    Wir sind für Sie da!

    banner-med4

Häufig gestellte Fragen
Wimpernverlängerung, Refill und mehr …

Was ist eine Wimpernverlängerung?

Bei einer Wimpernverlängerung werden mittels eines Spezielklebers feinste synthetische Wimpern einzeln auf eine Naturwimper appliziert.

Was ist eine Volumen-Wimpernverlängerung?

Bei der Volumentechnik werden auf jede natürliche Wimper 2 und mehr künstliche Wimpern-Extensions appliziert.

Welche Materialien verwenden Sie bei Ihrer Arbeit?

Im Wimpern-Studio „Wimpern Traum Berlin“ werden ausschließlich die qualitativ hochwertigsten Materialien verwendet, die es zur Zeit auf dem Markt gibt. Wir arbeiten mit den Produkten der Firmen  „IB-Beauty – Wimpern
und IB-Beauty – Klebstoff.

Woraus werden eigentlich künstliche Wimpern gefertigt?

Die Wimpern-Extensions werden aus natürlichem Kautschuk oder seinem synthetischen Analog hergestellt.

Was sind Nerz- und Seidenwimpern?

Das  sind nur “Bezeichnungen” und haben weder einen Bezug zum Tierfell Nerz, noch zum Stoff Seide. Die Seidenwimpern sind glänzend, elastisch und haben eine tiefere schwarze Farbe, wodurch ein Effekt „feuchter Wimpern“ entsteht. Die Nerzwimpern sind matt glänzend, etwas dicker in der Struktur und verschaffen Ihren Wimpern einen Mascara-Look.

Gibt es Wimpern aus den echten Tierhaaren?

Ja, gibt es. Dabei werden Wimpern-Extensions aus Tierhaaren (Nerz und manchmal auch Fuchs) gefertigt.

Künstliche Wimpern fallen zusammen mit den natürlichen Wimpern aus  – ist das normal?

Die künstlichen Wimpern fallen mit dem natürlichen Haarwechsel der Eigenwimpern aus, das ist normal. Natürliche Wimpern, wie auch Ihre Haare, fallen täglich aus und neue wachsen nach.

Muss man beim dauerhaften Tragen künstlicher Wimpern Tragepausen einlegen?

Ja, einmal im Jahr sollte eine Tragepause von bis zu 2 Monaten eingelegt werden, damit sich ihre Naturwimpern erholen können.

Ich bin allergisch. Kann ich mir trotzdem Wimpern Extensions machen lassen?

Informieren Sie Ihren Stylisten über Ihre Allergien!
Eine Wimpernverlängerung ist auch für Allergiker möglich, allerdings nach einer Probe-Wimpernverlängerung, wobei erstmal nur 5 Wimpern an jedem Auge aufgesetzt werden. Wenn sich nach min. 12 Stunden keine allergische Reaktion zeigt, kann die Wimpernverlängerung fortgesetzt werden. Im Fall einer allergischen Reaktion werden die künstlichen Wimpern entfernt.

Für sehr empfindliche Kunden und Allergiker  gibt es speziell entwickelte hypoallergene Klebstoffe. Man muss aber beachten, dass die mittels solcher Kleber applizierten Wimpern-Extensions weniger als 2 Wochen halten.

Ich habe Konjunktivitis (Bindehautentzündung), will aber eine Wimpernverlängerung machen lassen, darf ich das?

Es ist strengstens verboten, eine Wimpernverlängerung bei Augenerkrankungen vorzunehmen! Erst nach erfolgreicher Behandlung der  Krankheit und einer vollständigen Genesung kann eine Wimpernverlängerung durchgeführt werden.

Wie lange halten die verlängerten Wimpern?

Die Wimpern-Extensions halten bis zu 6-7 Wochen.

Was ist Auffüllen der Wimpern (Auffüllen/Refill)?

DasAuffüllen der Wimpern ist eine Prozedur, die darauf gerichtet ist, den ästhetischen Look von Wimpernverlängerung aufzufrischen. Dabei werden  teils gelöste, verdrehte oder rausgewachsene Extensions entfernt und neue aufgesetzt.

Wie oft wird ein Wimpern-Refill benötigt?

Das Auffüllen der Wimpern wird bis zu 4 Wochen nach der Erstbehandlung mit einer Wimpernverlängerung durchgeführt, danach wird eine Neumodellage benötigt.

Beeinträchtigt eine Wimpernverlängerung die eigenen natürlichen Wimpern?

Bei einer professionellen Applikation der Wimpernextensions, die von einer erfahrenen Stylistin durchgeführt wird und auf Ihre Naturwimper abgestimmt ist bzw. deren aktuellen Zustand berücksichtigt. Wenn Sie hochqualitative Produkte verwendet, besteht keine Gefahr, dass Ihre eigenen Wimpern zu Schaden kommen.

Wie pflegt man die verlängerten Wimpern?

  • Innerhalb von 24 Stunden nach der Wimpernverlängerung sollten Sie den direkten Kontakt mit Wasser  vermeiden. Dazu gehört das Verzichten auf Sauna, Solarium und andere Behandlungen, die mit Feuchtigkeit und hoher Temperatur  im Zusammenhang stehen.
  • Beim Eincremen des Gesichtes den Bereich um die Wimpern aussparen bzw.  Darauf achten, dass Creme nicht in Berührung mit Wimpern kommt!
  • Benutzen Sie  keine fett- und ölhaltige Augen-Make-up-Entferner! Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem Gel auf Wasserbasis, Gesichtstonic, Lotion  oder Seife ab.
  • Benutzen Sie keine Mascara, da diese Öl und Glyzerin enthält.
  • Reiben Sie Ihre Augen nicht und berühren Sie diese nicht und versuchen Sie es nicht, Wimpernverlängerung zu Hause selber zu entfernen.
  • Reinigen  Sie Ihre Wimpern sanft vom inneren Augenwinkel zum äußeren, bürsten Sie  Ihre Extensions vorsichtig vom Wimpernansatz zu den Wimpernspitzen.
  • Lassen Sie rechtzeitig ein Wimpern-Refill machen, beachten Sie die Empfehlungen Ihrer Wimpern-Stylistin.

Ist die Wimpernverlängerung für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet?

Ja, ohne Einschränkungen.

Kann man auch während der Schwangerschaft und Stillzeit eine Anwendung  mit Wimpern Extensions durchführen lassen?

Grundsätzlich bestehen keine Bedenken gegen eine Wimpernverlängerung in der Schwangerschaft, wenn dabei nur hochwertige Materialien verwendet werden.

Darf man mit einer Wimpernverlängerung in die Sauna oder Schwimmhalle mit Salzwasser gehen?

Ja, aber nicht früher als 48 Stunden nach der Wimperndichtung.